ReferentInnen

Vortragende:

Prof. Dr. Sverre Bagge ist Leiter des Centre for Medieval Studies (CMS) & Nordic Centre for Medieval Studies (NCMS) in Bergen/Norwegen.
Das CMS versucht, fundamentale Phänomene der Europäisierung zurückzuverfolgen, indem auf die mittelalterliche westliche Christenheit aus der Peripherie, d.h. aus Skandinavien und Osteuropa, geblickt wird. Dabei werden der Kulturtransfer und -kontakt zum einen zwischen Zentrum und Peripherie und zum anderen innerhalb der Peripherie vergleichend untersucht.
Bibliographie (Auswahl):
BAGGE, S. H.: A Hero between Paganism and Christianity. Håkon the Good in Memory and History , in: Poetik und Gedächtnis. Festschrift für Heiko Ücker zum 65. Geburtstag, Bonn 2004, S. 185-210.

Prof. Dr. Maria Georgopoulou, Athen .
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Prof. Dr. Christian Kiening, Zürich .
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Prof. Dr. Gábor Klaniczay, Budapest .
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Prof. Dr. Eduardo M. Moreno, Madrid .
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Prof. Dr. Robert Ousterhout ist Professor für Kunst- und Architekturgeschichte im Department of History of Art an der University of Pennsylvania, Philadelphia.
Forschungsschwerpunkte:
Byzantinische Architektur.
Monumentale Kunst.
Stadtplanung in Konstantinopel und Kappadozien.
Bibliographie (Auswahl):
OUSTERHOUT, R.: Master Builders of Byzantium , Princeton 1999.
OUSTERHOUT, R.: The Art of the Kariye Camii , London - Istanbul 2002.
OUSTERHOUT, R.: A Byzantine Settlement in Cappadocia (Dumbarton Oaks Studies), Washington DC 2005.

Prof. Dr. Jean-Claude Schmitt ist Director of Studies der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS) in Paris.
Forschungsschwerpunkte:
Historische Anthropologie.
Kultur- und Mentalitätsgeschichte.
Vergleichende Religionsgeschichte.
Bildforschung.
Bibliographie (Auswahl):
SCHMITT, J.-C.: La conversion d'Hermann le Juif. Autobiographie, histoire et fiction , Paris 2003.
SCHMITT, J.-C.: Le corps des images. Essais sur la culturelle visuelle au Moyen Âge , Paris 2004.
SCHMITT, J.-C. u. a. (Hgg.): Le comparatisme en histoire des religions (Actes du Colloque international de Strasbourg), Paris 1997.

Prof. Dr. John Tolan ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Nantes.
Forschungsschwerpunkte:
Mittelalterliche Wahrnehmungsgeschichte (Christentum/Islam)
Bibliographie (Auswahl):
TOLAN, J.: Saracens: Islam in the Medieval European Imagination , New York 2002.
TOLAN, J.: Histoire médiévale: Les Relations entre les pays d'Islam et le monde latin du milieu du Xème siècle au milieu du XIIIème siècle , Paris 2000.

Prof. Dr. Israel Yuval, Jerusalem .
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Workshop-Leitung:

Dr. Cyril Aslanov, Jerusalem.
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Dr. Nora Berend ist Dozentin am St. Catharine's College der University of Cambridge.
Forschungsschwerpunkte:
Medieval history, especially social and religious history.
Bibliographie (Auswahl) :
BEREND, N.: At the Gate of Christendom: Jews, Muslims and 'Pagans' in Medieval Hungary c. 1000- c. 1300 , Cambridge 2001

Dr. Corinna Bottiglieri, Salerno.
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Dr. Krijnie Ciggaar, Leiden.
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Dr. Wolfram Drews ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Franz Joseph Dölger-Institut der Universität Bonn und Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der Universität zu Köln.
Forschungsschwerpunkte:
Herrschafts- und Integrationsstrategien im christlichen und islamischen Mittelalter; Akkulturationsprozesse im Umfeld christlich-jüdisch-islamischer Interaktion; Das rabbinische Judentum in seiner "paganen" und christlichen Umwelt.
Bibliographie (Auswahl):
DREWS, W.: Usurpationen im Vergleich. Untersuchungen zu Herrschaftslegitimation, Herrschaftspraxis und Traditionsbildung bei Karolingern und Abbasiden (8.-9. Jahrhundert) , Köln 2007.

Prof. Dr. Ásdís Egilsdóttir ist Associate Professor am Department of Icelandic der University of Iceland.
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Dr. Almut Höfert ist derzeit Visiting Scholar an der American University in Kairo.
Forschungsschwerpunkte:
Methodik des transkulturellen Vergleiches; Sakralmonarchie im europäischen und arabischen Hochmittelalter.
Bibliographie (Auswahl):
HÖFERT, A.: Den Feind beschreiben. "Türkengefahr" und europäisches Wissen über das Osmanische Reich
1450-1600 , Frankfurt a. M. 2003

Kurt Villads Jensen, Odense.
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Prof. Dr. Benjamin Kedar, Jerusalem.
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Dr. Karin Krause ist Assistentin am Kunsthistorischen Seminar der Universität Basel.
Forschungsschwerpunkte:
Byzanz-Rezeption nach 1204; Visualisierungsstrategien und Textrezeption in der mittelalterlichen Monumentalkunst;
Das illustrierte Buch in Byzanz (Schwerpunkt 9.-12. Jh.).
Bibliographie (Auswahl) :
KRAUSE, K.: Die illustrierten Homilien des Johannes Chrysostomos in Byzanz , Wiesbaden 2004 (zugl. Diss. München 2002).

Prof. Dr. Hartmut Kugler ist Professor für Germanische und Deutsche Philologie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg .
Forschungsschwerpunkte:
Literatur des Spätmittelalters (Meistergesang, Literatur und Stadtkultur); Dichtung und Geographie;
lmago mundi-Literatur; Chronistik; Text-Bild-Beziehungen.
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Prof. Dr. Svetlana Luchitskaya, Moskau.
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Prof. Dr. Ilgvars Misans, Riga.
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Prof. Dr. D. Fairchild Ruggles ist Associate Professor am Department of Landscape Architecture der University of Illinois.
Forschungsschwerpunkte:
Visual culture and built environment of the Islamic world.
Bibliographie (Auswahl):
RUGGLES, D. F.: Islamic Gardens and Landscape , Philadelphia 2005.
RUGGLES, D. F.: Gardens, Landscape, and Vision in the Palaces of Islamic Spain , Philadelphia 2000.

Prof. Dr. Apostolos Spanos, Kristiansand.
Forschungsschwerpunkte:
folgt...
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

Dr. Gia Toussaint ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Reliquiare als Konstruktion und Wahrnehmung von Heiligkeit" am Kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg.
Forschungsschwerpunkte:
Text-Bild-Beziehungen; Frömmigkeitsgeschichte; Reliquiare und Reliquienwesen; Kulturtransfer im Mittelalter.
Bibliographie (Auswahl):
TOUSSAINT, G.: Das Passional der Kunigunde von Böhmen. Bildrhetorik und Spiritualität , Paderborn 2003.

Prof. Dr. Dorothea Weltecke ist Professorin an Universität Konstanz.
Forschungsschwerpunkte:
Sozialgeschichte der Kirchen; Orden und religiösen Bewegungen; religiöse Devianz und Unglauben; Orient und Okzident; Wissenschafts- und Historiographiegeschichte; Kreuzzugsgeschichte.
Bibliographie (Auswahl):
WELTECKE, D.: Die "Beschreibung der Zeiten" von Mor Michael dem Großen (1126-1199). Eine Studie zu ihrem historischen und historiographiegeschichtlichen Kontext (CSCO, 594, Subsidia 110), Louvain 2003.

Ph. D. Nektarios Zarras ist Dozent am Department of Archaeology and History of Art der Universität von Athen.
Forschungsschwerpunkte:
Byzantinische Geschichte, Kunst und Archäologie.
Bibliographie (Auswahl):
folgt...

 

Übersicht
Programmplan
ReferentInnen
Tagungsort/Anreise

 

Letzte Änderung am 15. Juli 2008